11 Feb 2018

Offene LM von Niedersachsen und Sachsen-A. - 2018

Submitted by SKW-Netz-Redaktion

Offene Landesmeisterschaften von Niedersachsen und Sachsen-Anhalt

Nach den bisherigen Ausfällen von Wettkämpfen, mangels fehlenden Schnees, konnten am vergangenen Wochenende die Landesmeisterschaften bei perfekten Schneebedingungen im benachbarten Braunlage ausgetragen werden. Vor rund 250 Zuschauer präsentierten sich 50 Athleten aus vier Bundesländern, die dieses Springen als Generalprobe für „Jugend trainiert für Olympia“ u.a. sahen.

Für den SKW starteten, im größten Springerfeld des Tages, Merle Probst, Julia Domogalla, Sophie Stöber, Frieder Stoor und Matti Sommer von der 14 m - Schanze. Mit Weiten von 8.5 m und 8.0 m konnte sich Merle knapp vor Frieder (7.5 m / 8.0 m) behaupten und wurde Dritte. Auf Platz 5 sprang Matti mit 7.0 m und 8.0 m. Sechste wurde Julia, punktgleich mit Marvin Damköhler (WSV Braunlage). Sie sprang in beiden Durchgängen auf 6.0 m und 6.5 m. Sophie wurde Neunte.

Da viele Trainer mit ihren Schützlingen bisher nicht auf der nächst größeren Schanze (K40) auf Schnee trainieren konnten, wurde in der nächsten höheren Altersklasse in einer gesonderten Wertung ebenfalls von der 14 m – Schanze gesprungen. Hier geht die Gesundheit der Athleten vor. In dieser ebenfalls starken Gruppe konnte sich Kim Amy Duschek sehr über den Pokal als Zweitplatzierte, nach Weiten von 12.0 m und 11.5 m freuen. Sie teilt sich ihren Platz mit Florian Lipke (WSV Harzgerode), da er punktgleich mit ihr war. Auf Platz 5 und 7 rundeten Tom Julien Menger und Henrike Stoor das gute Ergebnis ab.

Die Ehrung der Landesmeister wird nachgereicht.

In den kommenden zwei Wochen bereitet Trainer Jürgen Duschek vor allem Kim, Henrike und Tom auf „Jugend trainiert für Olympia“ vor. Dieser Bundeswettbewerb findet vom 25.2. bis 01.03. in Schonach im Schwarzwald statt.

zu den Ergebnissen

zur Bildergalerie

 

 

Bild: 
Kim Amy Duschek
Merle Probst
Siegerehrung AK 8/9 - vlnr. Janis Kansog (WSV Weißenbrunn), Paul-Luis Schmidt (WSV Harzgerode), Merle Probst (SKW), Frieder Stoor (SKW), Matti Sommer (SKW), Marvin Damköhler (WSV Braunlage), Julia Domogalla (SKW), Max Klinkert (WSV Braunlage)